Beleuchtung und Licht

Merkblatt

Energiesparbereich:

Beleuchtung
Ideal ist das natürliche Tageslicht, möglichst ungehindert und ohne Blendwirkung hereingelassen. Reicht dieses nicht aus, so erzeugen Leuchten künstliches Licht. Eine Lampe muss nur dann leuchten, wenn sie gebraucht wird und nur dort, wo sie gebraucht wird.

Beleuchtung

Standardmassnahmen

Energiesparbereich:

Beleuchtung
Für die Behaglichkeit ist gute Beleuchtung von ausschlagender Bedeutung. Gute Tageslichtnutzung, angenehme helle Farbgebung der Innenräume, klare Trennung zwischen Allgemein- und Effektbeleuchtung sowie geschickte Wahl der Leuchten und Lampen sind entscheidend. Bei einer sorgfältig geplanten Beleuchtung zahlen die deutlich tieferen Strom- und Unterhaltskosten von effizienteren Leuchtmittel schon nach wenigen Jahren zurück. Man rechne: Alle 1000 h eine Gluühlampe im Wert von Fr. 1.- auszuwechseln benötigt im Durchschnitt 4 Minuten Arbeitszeit. Bei 30.-/h kostet dieser Lampenwechsel Fr. 3.-. Nach 10'000 h Betriebsstunden kostet das bereits ein Mehrfaches einer Sparlampe. Grosser Aufwand für vierfachen Stromverbrauch!