Energiecheck / Energieberatung

Merkblatt

Energiesparbereich:

Verschiedenes
Mithilfe des Energiechecks ("Audit") können Sie die Energiekosten Ihres Hotels oder Restaurants ohne Komforteinbussen für Ihre Gäste in den Griff bekommen, rationalisieren und senken.
Energieberatung

Beim Energiecheck wird Ihr Energiekonsum analysiert und detailliert aufgeführt. Ihr Hotelbetrieb wird als Konsument betrachtet, damit Sie eine Vergleichsbasis mit den üblichen Normen Ihres Sektors haben.  So erhalten Sie einen klaren Überblick über Ihre Energieausgaben sowie einen Aktionsplan mit Verbesserungsmassnahmen, um Ihren Verbrauch einzudämmen.

Im Aktionsplan werden alle Verbesserungsmöglichkeiten aufgelistet. Das kann bei der Erstellung eines Investitionsplans hilfreich sein, weil die Prioritäten klar hervorgehoben werden. Beim Energiecheck wird beurteilt, welche Einsparungen die Arbeiten zur Folge haben werden. So können Sie Ihre Prioritäten basierend auf den potenziellen Kapitalrücklaufzeiten festlegen.

Energiechecks können modular aufgebaut sein und passen sich an Ihre Bedürfnisse an. Die Form hängt vom gewählten Dienstleister ab. Umgesetzt werden sie durch Energielieferanten wie  Romande Energie sowie durch Ingenieurbüros.

Einige Kantone  (Appenzell Ausserhoden, Genève, Schwyz) finanzieren einen Teil des Energiechecks und der sich daraus ergebenden Arbeiten: Wir empfehlen Ihnen, sich an die entsprechende Dienststelle für Energie Ihres Kantons zu wenden, um sich über die Subventionsmöglichkeiten und über etwaige Steuervorteile zu informieren. Sie können auch auf die Website Beobachter zugreifen, um die Subventionsprogramme Ihres Kantons bzw. Ihrer Gemeinde aufzurufen.

Die Vorteile für Ihr Hotel:

  • Ein klarer Überblick über Ihren Energieverbrauch
  • Eine Liste von Optimierungsmassnahmen mit dem jeweiligen Einsparpotenzial
  • Eine Lösung, um die Umweltbelastung durch nachhaltiges Wirtschaften.

Gehen Sie zum Energiequickcheck um Ihr Einsparpotenzial zu bestimmen und festzustellen, ob Sie einen Energieberatung benötigen. Unterstützung bei der Umsetzung  findet der Hotelier auch mit Produkten wie dem KMU-Modell der EnAW.

Autoren

  • Romande Energie Commerce