Energie Modell

Das Energie-Modell ist auf mittlere und grosse Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung und Handel sowie dem Transportgewerbe ausgerichtet. Firmen im Energie-Modell sind in Gruppen von circa acht bis 15 Unternehmen zusammengefasst und profitieren so gegenseitig von den gemachten Erfahrungen. Zu diesem Zweck werden die Energieverbräuche erhoben, Massnahmen zur Reduktion der CO2-Intensität erarbeitet und eine Prognose über die Entwicklung der CO2-Emissionen erstellt. Auf dieser Basis werden die Ziele für die CO2-Reduktion und die Verbesserung der Energieeffizienz berechnet. Ein Monitoringsystem, das von der Energie-Agentur entwickelt wurde, verfolgt die Prozessfortschritte der Gruppe.

Mehrere Unternehmen können sich auch zusammenschliessen und gemeinsam eine Verpflichtung zur Befreiung von der CO2-Abgabe eingehen. Sie werden dabei wie ein Unternehmen behandelt. Hierzu müssen sie einen Vertreter bestimmen. Den Unternehmen stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Sie erteilen einem Vertreter die Vollmacht, sie in Bezug auf Verminderungsverpflichtung zu vertreten und haften solidarisch für die Einhaltung der Verpflichtung.
  • Sie treten sämtliche Rechte und Pflichten an einen Vertreter ab. Dieser haftet alleine für die Erfüllung der Verminderungsverpflichtung.

Details zum Energie-Modell auf der EnAW Website: www.enaw.ch/energie-modell